KONTAKT AUFNEHMEN

Diana Thiel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 561 788096-15
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

Zukunftsforum Energiewende News

Benefiz-Veranstaltung: 24h Sport für den guten Zweck

08.09.2017: Veranstaltungsteam vom Zukunftsforum Energiewende (deENet) fördert mit Kooperationspartner Regionalmanagement NordHessen sinnstiftend die Veranstaltung.

Getreu nach eigenem Veranstaltungsmotto „Bring Deine Energie für den Wandel ein“ unterstützt das Veranstaltungsteam vom Zukunftsforum Energiewende – Den Wandel aktiv gestalten (28./29. November 2017 in der documenta-Halle Kassel), sportlich die regionale Benefiz-Veranstaltung „24 Stunden für den guten Zweck“ am 11. November 2017 im Fitness Studio EuroFit  Kassel von Torben König.

„Nachhaltigkeit und Engagement ist auch ein zentraler und wichtiger Bestandteil unserer Veranstaltung, um Bewegung in die Energiewirtschaft zu bringen. Deshalb werden wir bei der Benefiz-Veranstaltung mitmachen und unsere Energie in Form von Muskelkraft aktiv beim Fahrradfahren einbringen.“  –  So Jannis Haack, Geschäftsführer deENet e.V.
 

Die Teamaktion startet am 11. November 2017 um 12:00 Uhr. 
Zu Gunsten dreier Vereine wird gestrampelt: Verein für krebskranke Kinder Kassel e.V., Kinderhilfswerk Jumpers e.V. aus Kaufungen und Pink Ribbon - eine Kampagne mit dem Ziel die Sensibilisierung gegenüber dem Thema Brustkrebs zu stärken. Mit dabei sind: Oliver Eskandari-Azari, Jannis Haack, Manuel Krieg, Markus Oeste, Julian Steiner, Dr. Astrid Szogs und Diana Thiel.


Benefiz-Veranstaltung für alle Interessierte offen
Eingeladen ist jeder, der bereit ist mindestens 30 Minuten sich auf eines der 51 Cardio Geräten zu schwingen. Laut Torben König (Initiator und Organisator) wird 24 Stunden gestrampelt und gelaufen was das Zeug hält. Gesucht werden Insgesamt 1.500 – 2.000 Personen oder Unternehmen, die sich tatkräftig sportlich oder mit einer Spende engagieren möchten. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 11:00 Uhr im Fitness Studio EuroFit und endet am 12.11.2017 um 11:00 Uhr. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an 24h-benefiz-kassel(at)gmx.de

 

Über deENet e.V.

Das Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e. V. (deENet)  ist ein regionales Unternehmens- und Technologienetzwerk mit über 100 Mitgliedern aus den Bereichen dezentrale Energietechnologien und Energieeffizienz. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Region Nordhessen zu einem international anerkannten Standort für Anwendung, Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Dienstleistung im Bereich dezentraler Energieversorgungssysteme und Energieeffizienz auszubauen.
 

Regionalmanagement NordHessen GmbH
Die Regionalmanagement Nordhessen GmbH koordiniert die zentralen Maßnahmen zur Stärkung von Wachstum und Beschäftigung in der Region Nordhessen. Als Public Private Partnership-Gesellschaft kooperieren in beispielhafter Weise Politik und Wirtschaft der Region mit dem Ziel, regionale Kernkompetenzen (Cluster) in den Bereichen Mobilität, Dezentrale Energien, Tourismus und Gesundheit auf- bzw. auszubauen.